SOMA Funktionsprüfung
Funktionsprüfung

SOMA Funktionsprüfung

Prüfspezifikationen effizient in Prüfsystemen umsetzen.

Funktionsprüfung elektronischer und mechatronischer Produkte

Die Funktionsprüfung elektronischer und mechatronischer Produkte am Ende einer Produktions-Wertschöpfungskette ist integraler Bestandteil einer Qualitätssicherungsstrategie. Hier werden Produkt- und Prozessfehler detektiert und zunehmend auch wertschöpfende Prozesse ausgeführt, wie zum Beispiel die Produktfinalisierung, die Bestimmung und Speicherung erforderlicher Abgleich- und Korrekturfaktoren etc.

Der zunehmende Wettbewerbsdruck auf die Volumenhersteller und immer kürzer werdende Innovationszyklen verlangen im Bereich der Funktionsprüftechnik nach standardisierten Hard- und Softwareplattformen, die dank offener Systemarchitekturen die Basis für eine effiziente Umsetzung der jeweiligen Prüfspezifikation darstellen.

Beispiel: Funkschlüssel-Tester

Das Video zeigt eine Anlage zur 100%-Funktionsprüfung von Leiterplatten für Keyless Entry ID-Geber. Diese elektronischen Baugruppen werden in KFZ-Funkschlüsseln eingebaut.

Funktionsprüfung mit offener Hard- und Softwarearchitektur

Der TSA 4000 von SOMA
Der TSA 4000 von SOMA.

Der modularer Inhouse-Tester TSA 4000 von SOMA Prüftechnik verfügt über eine konfigurierbare Anzahl von Mess- und Stimulationssystemen, die über innovative Multiplex- und Lastmodule mit wechselbaren prüflingsspezifischen „Front-End“-Einschüben an die Prüflingshardware adaptiert werden.

Diese in der Kanalanzahl skalierbare und auf Standardkomponenten und -bussystemen basierende Funktionsprüfung hat sich seit der Entwicklung vielfach im Produktionseinsatz bewährt und ist dank der offenen Architektur und der damit einhergehenden Flexibilität früheren proprietären Lösungen überlegen.

Der gesamte Funktionsumfang der SOMA Funktionsprüfung ist über modulare Softwarebausteine, die in Bibliotheken zusammengefasst sind, abgebildet und lässt sich somit in einer Vielzahl von Entwicklungsumgebungen integrieren, die bei der Erstellung von automatischen Prüfabläufen zur Anwendung kommen.

SOMA Funktionsprüfung – viele Schnittstellen, ein Ansprechpartner

Insbesondere bei der Funktionsprüfung von Mechatronik-Modulen ist aufgrund der Verzahnung von Mechanik, Elektronik und Software seitens des Prüftechnik-Lieferanten ein breites Kompetenzspektrum erforderlich. Als Partner für Systemlösungen liefert „SOMA Prüftechnik“ komplette Funktionsprüfsysteme bestehend aus Hard- und Software und übernimmt zudem die Realisierung der mechanischen und elektrischen Adaption sowie die Integration in den Produktionsprozess.

Möchten Sie mehr erfahren?
TSA 4000 Produktbroschüre (PDF; 1,32 MB)

Blockdiagramm des TSA 4000 von SOMA
Blockdiagramm des TSA 4000 von SOMA.